Dummy
  1. Jugendwallfahrt in Vilsbiburg

Jugendwallfahrt in Vilsbiburg

Jugendstelle Landshut
Vilsbiburg. Wie jedes Jahr am Christi-Himmelfahrtstag – heuer Donnerstag, 30. Mai - wird in und um die Maria-Hilf-Kirche in Vilsbiburg die Jugendwallfahrt gefeiert, und das heuer zum 66. Mal. Nicht nur auf diese lange Tradition ist das Organisationsteam stolz, es freut sich auch dass Weihbischof Dr. Josef Graf aus Regensburg den um 17 Uhr beginnenden Gottesdienst zelebrieren wird. Nicht nur die Wahl des Zelebranten lässt einen tollen Gottesdienst erwarten, auch die „Haarbacher Chorallen“ werden mit ihrem mehrstimmigen Gesang begeistern. Wer den Wallfahrtsgedanken nicht nur im Kopf, sondern auch mit dem Körper leben will, ist eingeladen, sich um 15.30 Uhr am Bahnhof Vilsbiburg einzufinden. Von dort wird mit Impulsen, vorbereitet von der Katholischen Jugendstelle Landshut, zum Berg gewallfahrtet. Schön wäre es auch, wenn möglichst viele KLJB Ortsgruppen mit Fahne am Gottesdienst teilnehmen. Hier bietet das Vorbereitungsteam der JuWa heuer zusätzlichen Anreiz: Jede Jugendgruppe, die mit mindestens 10 Mitgliedern und Fahne zum Gottesdienst erscheint, hat die Chance, 10 Eintrittskarten und je ein Freigetränk bei der Las Vegas-Party der KLJB Bonbruck zu gewinnen. Dem Datum der Jugendwallfahrt – Christi Himmelfahrt – trägt das Motto #himmelwärts Rechnung. Auf der facebook-Seite der JuWa und auf Instagram sind schon jetzt alle eingeladen, Bilder unter dem Motto "Was bedeutet Himmel für dich?" zu posten. Alle Besucher sind herzlich eingeladen, es sich anschießend auf der Wiese vor der Bergkirche richtig gut gehen zu lassen. Für kulinarische Köstlichkeiten sorgt das THW Ergolding und einige KLJB Gruppen, die seit vielen Jahren das JuWa-Team hervorragend unterstützen. Sie bieten Schmankerl in fester und flüssiger Form an. Lightpainting, Hüpfburg, Fotobox und das alljährliche Lagerfeuer, Livemusik mit der Band „Warning“ und diverse weitere Angebote sorgen sicher für gute Stimmung. Gegen 22 Uhr wird nach einer kurzen Nachtwanderung ein abschließendes Taizé-Gebet stattfinden.