1. Jugendstelle Landshut
  2. Deine Jugendstelle
  3. News
  4. Videobotschaft vom Nikolaus

Videobotschaft vom Nikolaus

Jugendstelle Landshut

Viele Eltern fragen sich gerade, wie der Nikolausbesuch am 5. oder 6. Dezember stattfinden kann.
Da das Gesundheitsamt in diesem Jahr von einem Besuch in den Wohnungen und Häusern abgeraten hat,
wird Jugendseelsorger Andreas Steinhauser seine Dienste als Nikolaus-Darsteller digital anbieten.
Er lässt sich filmen und kommt so kontaktlos ins Wohnzimmer der Familien.

"Ein guter Nikolausbesuch ist mehr als eine 'nette Attraktion' im Advent", davon ist Steinhauser überzeugt.
Um auch die Kinder auf den digitalen Besuch vorzubereiten, bekommen sie im Vorfeld einen Brief vom Nikolaus,
der die Umstände aufgrund der Pandemie erklärt.

Damit die Ansprache wie gewohnt persönlich gestaltet werden kann, benötigt der Nikolaus von den Eltern Informationen, die in das Goldene Buch mit aufgenommen werden sollen.
Diese können bis zum 18. November per E-Mail an landshut@jugendstelle.de geschickt werden.

Die Spenden für die virtuelle Nikolaus-Botschaft gehen an die KlinikClowns Bayern e.V. am Kinderkrankenhaus St. Marien in Landshut.
Die fröhlichen Visiten bringen dort Wärme und Zuwendung zu den erkrankten Kinder, genau das hat der Heilige Nikolaus auch